L284: Verkehrseinschränkungen in Wipperfürth-Leiersmühle

L284: Verkehrseinschränkungen in Wipperfürth-Leiersmühle

Wipperfürth/Gummersbach (straßen.nrw). Ab Montag (21.10.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fahrbahndecke der L284 in Wipperfürth-Leiersmühle (Oberbergischer Kreis). Hierfür muss die Landesstraße zwischen der B237 (Gummersbacher Straße) und dem Leuchtenbirkener Weg halbseitig gesperrt werden. In Fahrtrichtung Halver (Märkischer Kreis) kann die L284 weiterhin als Einbahnstraße befahren werden. Anlieger können Ihre Grundstücke während der Baumaßnahme erreichen.

Umleitungen in Fahrtrichtung Wipperfürth werden ab der Kreuzung der L284 mit der L528 über Kierspe (Märkischer Kreis) und Halver/Hückeswagen (Oberbergischer Kreis) ausgeschildert. Die Verkehrssicherung wird bereits am Freitag (18.10.) aufgebaut, die L284 kann jedoch bis zum Beginn der Arbeiten wie gewohnt befahren werden. Bei planmäßigen Verlauf sollen die Arbeiten am Samstag (26.10.) abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289