A59: Nächtliche Vollsperrungen und Engpass in Fahrtrichtung Bonn im Dreieck Köln-Heumar

A59: Nächtliche Vollsperrungen und Engpass in Fahrtrichtung Bonn im Dreieck Köln-Heumar

Köln (straßen.nrw). Dienstagnacht (29./30.9.), Mittwochnacht (30.9./1.10.) und Donnerstagnacht (1./2.10.) jeweils zwischen 21 und 6 Uhr ist die A59 ab dem Autobahnkreuz Köln-Heumar in Fahrtrichtung Bonn voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die A4 und ab dem Autobahnkreuz Köln-Gremberg auf die A559 wieder auf die A59. Zudem steht den Verkehrsteilnehmern am Donnerstag (1.10.) zwischen 6 und 13 Uhr auf der A59 in Höhe des Autobahndreiecks Köln-Heumar in Fahrtrichtung Bonn nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg erneuert in dieser Zeit die Fahrbahn.

Pressekontakt: Asuman Altay, Telefon 0221-8397-442